Das RF1 ist das optimale Schaltelement zum schnellen Schalten von ohmschen Lasten bei optimiertem Platzbedarf:RF1_und_5_cent.jpg

Das RF1 Mini Puck Halbleiterrelais setzt für OEM Anwendung einen neuen Standard für Halbleiterrelais für die Montage auf Kühlkörper.

Es hat bei gleicher Performanz nur 30% des Volumens der Standard Halbleiterrelais im Hockey Pack Gehäuse.

 

 

 


 

Grundfläche 35,6 x 21,1 mm und 24 mm Bauhöhe.

 

Trotz der geringeren Abmessungen kommt die in den Industriebauformen RA, RM und RAM seit vielen Jahren bewährte Technik zum Einsatz.

Die Leistungshalbleiter im Lastkreis des RF1 sind bewährte antiparallele Thyristoren, die im Vergleich zu Triacs, robuster und wenig störanfällig sind.

Die für die Produktion des RF1 verwendete Kombination aus Drahtbondtechnologie und Directbonding-Verfahren optimiert die Produktqualität und sicher eine lange Lebensdauer der Halbleiterrelais.RF1_Innenansicht.jpg

Konformität mit IEC/EN 62314 und IEC/EN 60947-4-3

Zulassungen: UR, cUR, CSA und VDE: DIN EN 60947-4-3 (VDE 0660-109)

Weiterhin VDE Prüfung mit Glühdrahttest nach EN60335-1

Zulassungen.jpg

 

 

Die thermische Wärmeleitfolie ist eine wärmeleitende Folie, die sich bei einer Erwärmung auf 50 °C vom festen Folienzustand zu einer Paste verflüssigt. Dadurch wird –auch bei unebenen oder rauen Oberflächen –ein optimaler Wärmeübergang zwischen der Bodenplatte des Halbleiterrelais und der Kühlfläche erreicht.

Wärmeleitfolie.jpg

Hauptmerkmale

  • 1-poliges Halbleiterrelais für AC-Lasten
  • Lieferbar als Nullspannungs- oder Momentanschalter
  • Steuerspannung 5 VDC, 12 VDC oder 24 VDC
  • LED-Anzeige für den Status des Steuereingangs
  • 3750 Veff Isolation zwischen Eingang und Ausgang
  • Betriebsspannungsbereich bis 280 V AC und 25 AAC
  • Antiparallele Thyristoren im Lastkreis
  • Geringe mechanische und thermische Belastung der Leistungshalbleiters durch die Kombination aus Drahtbondtechnologie und Directbonding-Verfahren.
  • Transieldiode als integrierter Überspannungsschutz im Lastkreis
  • Flachsteckeranschlüsse 6,3 x 0,8 mm Lastkreis und 4,8 x 0,8 mm Steuerkreis
  • Vormontierte thermische Wärmeleitfolie auf der Bodenplatte. (Schutzfolie abziehen und aufschrauben)

PDF - Datenblatt PDF - Datenblatt     PDF - BEDIENUNGSANLEITUNG   PDF - Broschüre

(Quelle: http://www.productselection.net/)